Betriebsurlaub

Liebe Kunden, Liebe Inserenten, Liebe Leserinnen und Leser,

bitte beachten Sie, das wir
vom 17.08.2019 bis 21.08.2020 Betriebsurlaub
haben. Es erscheint daher in der kommenden Woche (KW 34/2019 - Donnerstag den 20. August) kein Isar Kurier. Die nächste Ausgabe des Isar Kurier nach unserem Urlaub erscheint dann wieder am 27.08.2020.
Ab Montag den 24.08.2020 sind wir auch wieder wie gewohnt für Sie erreichbar.

Einen sonnigen und erholsamen Urlaub wünscht Ihnen,

Ihr Team vom Isar Kurier.

Impressum

Impressum

Verlag:
Isar Kurier M. Prankl e.K.
Verlag & Werbung
Kirchplatz 18
82538 Geretsried

Telefon:
(08171) 5 10 32 oder 5 10 33

Fax:
(08171) 5 15 66


E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Geschäftsführer:

Manfred Prankl
Anzeigen Leitung:

Manfred Prankl
Umsatzsteuernummer:

DE 293197037
Handelsregister:
Amtsgericht München HRA 101775

 


Internetauftritt:
RSC-Media
Törringstrasse 17
82515 Wolfratshausen

Telefon:

(08171) 9 85 85 48
Fax:

(08171) 9 85 85 49
E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Kostenlose Verteilung jeden Donnerstag an Haushalte, Geschäfte, Firmen und Behörden im Verbreitungsgebiet (Abweichungen möglich). Internetauftritt Aktualisierung jeweils Donnerstag (Abweichungen möglich). Keine Gewähr für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos. © 2004-2020 für Texte und von uns gestaltete Anzeigen beim Verlag.



Eine Verwertung der urheberrechtlich geschützten Zeitung und aller in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen, insbesondere durch Vervielfältigung oder Verbreitung, ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar, soweit sich aus dem Urheberrechtsgesetz nichts anderes ergibt. Insbesondere ist eine Einspeicherung oder Verarbeitung der auch in elektronischer Form vertriebenen Zeitung in Datensystemen ohne Zustimmung des Verlages unzulässig.


Mit dem Urteil vom 12. September 1999 - 312 O 85/99 - "Haftung für Links" - hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dieses kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Seiten oder Grafiken und machen uns diese keinesfalls zu eigen. Sämtliche Verstöße gegen geltendes Recht, Sitte oder Moral, welche uns bekannt werden, haben sofortige Löschung von Links, Einträgen, Grafiken oder ähnlichem zur Folge.